Die U12 vom FC Hard nahm am 06.01.2018 an einem internationalen Futsal-Hallenturnier in Schaffhausen teil. In der Vorrunde konnten sich die Harder Jungs ohne Niederlage durchsetzen und wurden überraschend Gruppensieger vor der U12 von Red Star Zürich. Im Halbfinale stießen die Jungs auf die U12 vom schweizerischen Bundesligisten Grasshoppers Zürich und gewannen das Halbfinale mit 3:1. Auch das Finale gewannen die Jungs und wurden Turniersieger. Der Torwart Paul Piffer wurde zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Die Mannschaft bekam vom Trainer die Aufgabe, sich selber im ganzen Turnier zu coachen (eigenständig aufzustellen und einwechseln). Der Trainer Mikko Kubierske beobachtete das Experiment von der Tribüne aus. Die Jungs managten es fantastisch. Unsere Jungs vom FC Hard hatten einen bleibenden Eindruck hinter lassen. Es folgte prompt eine Einladung von den Grasshoppers Zürich zum Leistungsvergleich mit FC Zürich, FC Basel, FC Winterthur und Youngs Boys Bern.

Kommentare sind geschlossen.