Sieg zum Auftakt!

Der erhoffte Saisonstart ist geglückt. 1:2 gegen Aufsteiger Eugendorf

Bei tropischen Temperaturen gelang uns gleich im ersten Spiel der erste Dreier. Thomas Beck drückte in der 27. Minute, nach schönem Seitendurchbruch von Piero Minoretti, den Stangelpass über die Linie. Anschließend verzeichneten wir zwei Lattentreffer von Steinhauser und Minoretti. Eugendorf hatte weniger vom Spiel und hatte in der Anfangsphase, sowie gegen Ende der ersten Halbzeit zwei Chancen. Mit dem Beginn der zweiten Hälfte wurde unser Spiel nervöser und Eugendorf hatte leicht mehr vom Spiel. Unglücklicherweise bugsierte Steinhauser in der 68. Minute den Ball ins eigene Tor – er wollte klären und überhob dabei Torhüter Defranceschi. Der Aufsteiger wollte das Ergebnis halten und wir witterten noch eine Chance. Santin und Beck vergaben, ehe letzterer irregulär im Strafraum von den Beinen geholt wurde – Elfmeter! Routiner Christoph Fleisch verwandelte sicher. Das Spiel wurde nach drei ereignislosen Minuten abgepfiffen und endete mit einem Erfolgserlebnis für unsere Mannschaft.

Fazit: Bedingt durch ein Chancenplus, ein verdienter Sieg, jedoch bedarf es einer Leistungssteigerung im kommenden Heimspiel gegen Aufsteiger Schwaz.

fleisch15

Fleisch Christoph

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.