Unsere Jungs von der U12 haben ein erlebnisreiches und tolles Wochenende mit 100 % Fußball hinter sich. Am Samstag in der Früh ging es am 30. Sep. 2017 mit allen Spielern und Eltern los nach Augsburg. Als erste Station stand das Nachwuchszentrum vom FC Augsburg auf dem Programm. Dort spielte unsere U12 gegen die U12 vom FC Augsburg. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen und unsere jungen Kicker konnten Paroli bieten. Unsere U12 mussten an ihre Grenzen gehen und machten es der U12 vom FC Augsburg sehr schwer. FC Augsburg ging mit 1:0 in Führung. Kurz danach konnte Linus Kubierske den verdienten Ausgleich zum 1:1 für den FC Hard erzielen. Kurz vor Ende erhöhte der FC Augsburg durch einen individuellen Abwehrfehler zum 2:1. In der 2. Halbzeiten fiel dann wieder durch einen bitteren Abwehrfehler das 3:1 für die Augsburger. Schließlich gingen unseren Jungs der Kampfgeist und die Kraft aus, so dass sich schließlich die Augsburger am Ende mit 5:1 verdient gegen unsere Jungs durchsetzten. Für die jungen Kicker vom FC Hard ist es eine wertvolle sportliche Erfahrung gewesen. Sie zeigten ein tolles Spiel gegen den breiten talentierten Kader vom FC Augsburg.

Anschließend wartete noch das nächste tolle Erlebnis auf die Jungs. Unsere U12 besuchten geschlossen mit allen Eltern das Bundesliga Spitzenspiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund. Wir sahen ein tolles Spiel in der ausverkauften Augsburg Arena. Ausverkauft und viele BVB-Fans. Nach dem Spiel gab es die nächste Überraschung Pierre-Emerick Aubameyang. Der Superstar „Auba“ schüttelte einigen Jungs von der U12 die Hand. Ein unvergesslicher Händedruck und ein geiler Ausflug!

 

BVB-FC Augsburg

Kommentare sind geschlossen.