Die jungen Wilden der U11A-Mannschaft vom FC Hard spielte eine überragende Saison. Mit neun Siegen in neun Spielen wurde die Mannschaft klar Herbstmeister 2016. Sie schossen nicht nur die meisten Tore, sondern ließen auch am wenigsten Tore zu. Mit 27:0 Punkten und einem Torverhältnis von 54:5 Toren hinterließen die U11A-Mannschaft mit ihrem Trainer Mikko Kubierske einen bleibenden Eindruck in der stärksten Liga in diesem Alter. Besonders die beiden Spiele gegen FC Dornbirn und SCR Altach sind hervor zu heben. In diesen Partien wurden von allen drei Mannschaften FC Dornbirn, SCR Altach und FC Hard ein sehr hohes Fussballniveau in dieser Altergruppe gezeigt. Glückwunsch zu der tollen Mannschaftsleistung!

Kommentare sind geschlossen.