Wir starteten gut in die Partie und vergaben in den ersten 10 Minute einige gute Torschussmöglichkeiten!

Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehrreihe fiel das 1:0 für Austria Salzburg durch Maxi Ndure. In der 32 Minute konnten wir jedoch nach ein Foulspiel an Boris Zivaljevic per Elfmeter durch Matthias Koch den Ausgleich erzielen. So ging es mit einem 1:1 in die Kabine!

In der 2. Halbzeit kamen die Austria Salzburger besser aus der Kabine und machten mehr für das Spiel nach vorne! So gingen sie auch verdient in der 66 Minute mit 1:2 in Führung! Aber unsere Mannschaft gab nicht kampflos auf und versuchte noch den Ausgleich zu erzielen! Nach einer Handabwehr von einem Salzburger Verteidiger auf der Linie gab es wiederum einen Elfer für uns! Matthias Koch behielt die Nerven und versenkte eiskalt!

Nach dem Spielverlauf müssen wir mit dem Ergebnis zufrieden sein!

Kommentare sind geschlossen.