Erfolgreich verlief unser 1b – Auswärtsspiel am Sonntagvormittag im Oberland. So konnten wir die Gastgeber, die Mannschaft des FC Sulz, mit einem 0:4-Auswärtssieg (Pausenstand 0:2) in die Schranken weisen. Dabei hätte das Ergebnis, bei konsequenterer Chancenauswertung, durchaus höher ausfallen können.

Erfreulich das Debut des jungen Harder Nachwuchsspielers Cimen Ertugrul, der erstmals in der Starformation auflief. Auch Ali Muhayedin war zum ersten Mal von Anfang an dabei: Beide machten ihre Sache gut!

Im Spiel selber agierten wir recht konzentriert, allen voran Julian Santin, der unseren Defensivverbund hervorragend organisierte und auch im Offensivspiel wichtige Impulse setzte.

Einzig und allein mit der Chancenauswertung können wir nicht zufrieden sein, weil mehrere gute Gelegenheiten teils fahrlässig, teils eigensinnig vergeben wurden.

„Der deutliche Auswärtssieg gibt natürlich Anlass zur Freude“, so TR Mike Schipflinger. „Bis auf die letzten 15 Minuten, in denen wir die notwendige Laufbereitschaft vermissen ließen, und die mangelhafte Chancenauswertung bin ich mit meinen Jungs sehr zufrieden. Der große Platz kam unserer Spielanlage entgegen. Gratulation an mein Team für eine tolle, mannschaftlich geschlossene Leistung!“

Kommentare sind geschlossen.