Einen auch in dieser Höhe verdienten Erfolg konnte das Harder 1b-Team am Sonntagvormittag im Heimspiel gegen den FC Mäder 1b bejubeln. Zugegeben, das Tabellenschlusslicht aus dem Oberland hatte in diesem Aufeinandertreffen nur wenig entgegenzusetzen und musste zudem mit einem Rumpfteam auskommen, dennoch agierten die Kicker der 2. Harder Kampfmannschaft druckvoll, störten den Gegner bereits beim Spielaufbau in dessen Spielhälfte und ließen kaum gegnerische Spielkombinationen zu.

Angetrieben von einem motiviert aufspielenden Sercan Altundas, der wie drei weitere Spieler der ersten Mannschaft (Alessandro Mistura, Deivid Srbulovic und Michel Jonovic) in der 1b-Startelf auflief, ergaben sich Chancen im Minutentakt, die anfänglich vom guten Gästekeeper entschärft bzw. aufgrund mangelnder Konzentration im Abschluss vergeben wurden. Mit Fortdauer der Partie stellten die Gastgeber ihr Visier auf „scharf“, das Ergebnis ist hinlänglich bekannt!

„Kompliment an meine Jungs, die bis zum Schluss versuchten, trotz widriger Boden- und Witterungsbedingungen das Tempo hoch zu halten. Bei diesem Ergebnis muss man als Trainer natürlich zufrieden sein, obwohl, die mangelnde Chancenauswertung – auch bei diesem Resultat – werde ich beim nächsten Training sicherlich ansprechen. Ansonsten ein toller Auftritt meiner Jungs, die diszipliniert und taktisch klug agierten!“ (1b-TR Mike Schipflinger)

Kommentare sind geschlossen.