5. Oktober 2013
Score: 1 - 3

Match Report

Keine Punkte für unsere Mannschaft gab es im Heimspiel gegen die Amateure des SCR Altach.

Schon von der ersten Minute weg übernahmen die Gäste das Kommando. Unser Team traute sich in dieser Phase nur wenig zu und stand sehr tief in der eigenen Hälfte. Die starke Mannschaft aus Altach drückte uns in die eigene Hälfte und wir kamen nicht 100% in die Zweikämpfe. Nach 26. Minuten netzte Jungprofi Julian Erhart bereits das erste Mal ein. Ein Platzfehler – der Ball sprang über den Fuß unseres Verteidigers – ermöglichte diesen Treffer. Kurz darauf konnten die Altacher bereits den zweiten Treffer bejubeln und wieder war es Erhart, der eine scharfe Hereingabe von der linken Seite verwertete. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Hälfte.

Nach dem Seitenwechsel kamen wir besser in die Zweikämpfe und versuchten den frühzeitigen Anschlusstreffer zu erzielen. Die Partie wurde nun wesentlich härter geführt und die Rheindörfler stoppten einige schöne Angriffe mit taktischen Fouls. Chancen durch Thomas Beck und Burhan Yilmaz wurden ausgelassen. Nach einem Eckball und einem daraus resultierenden Gestocher – wir brachten den Ball in der Defensive nicht weg – erzielte Mathias Bachstein das 0:3 in der 82. Minute. Wir spielten trotzdem mutig nach vorne. Mehr aber als ein Ehrentor (89.) durch Piero Minoretti kam dabei aber nicht mehr heraus.

Fazit: Vom Spielverlauf aus Harder Sicht sicher unglücklich, da das erste und dritte Gegentor vermeidbar gewesen wären. Die Altacher erwiesen sich aber als effizienter und kaltschnäuziger vor dem Tor und hatten auch ein deutliches Chancenplus. Am Samstag geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Wattens.

 

 

Lineup

Subs

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.