Mit einer gegenüber dem letzten Heimspiel stark verbesserten Leistung konnten wir unseren Gegner, die Spielvereinigung Bezau/Bizau/Mellau, einige Male in Bedrängnis bringen. Von Anfang an spielten wir im Auswärtsspiel auf Kunstrasen und unter Flutlicht mit großem Einsatz und hoher Laufbereitschaft, womit sich so manche Chance für unser Team eröffnete. Dennoch ging die Bregenzerwälder in der 17. Minute nach einem schnell vorgetragenen Angriff mit 1:0 in Führung. Trotzdem spielten wir unbeeindruckt und zielstrebig nach vorne, und nur die mangelnde Chancenauswertung verhinderte den Ausgleich;

In der 2. Halbzeit verstärkten wir den Druck, doch unser Gegner hielt mit Kampf, Können und etwas Glück dagegen. So entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Leider schwanden bei unserem jungen Team die Kräfte, und so war das 2:0 in der 91. Minute nach einem Konzentrationsfehler nur noch Ergebniskorrektur.

Dennoch: Eine tolle Leistung unserer jungen Mannschaft, die sich einen Punkt verdient hätte;

 

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.