Ein wichtiges Spiel bestreitet unsere Mannschaft am Samstag beim Ländle-Aufsteiger Fc Höchst. Sollte man dieses nämlich gewinnen, kann der Anschluss ans obere Mittelfeld gewahrt werden und man hätte ein beruhigendes Polster zu den Abstiegsrängen. Nachdem auch Mittelfeldspieler Marcel Riedberger mit einem Meniskuseinriss und Knorpelschaden den restlichen Herbst ausfällt, Christoph Fleisch seine Gelb/Rot Sperre aussitzen muss und Kapitän Markus Grabherr weiterhin fraglich ist, bleibt unsere Personalsituation weiterhin ausgereizt.

Mit Leidenschaft und Kampf sind hier, trotz unserer prekären Situation, Punkte möglich.

Mit Mathias Mayer (momentan verletzt), Lukas Schall und Rifat Sen befinden sich auch drei ehemalige Harder im Mannschaftskader der Höchster.

Spielbeginn ist um 17.00 im Rheinaustadion.

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.