Nur 3 Tage nach dem hart erarbeiteten Sieg gegen Anif/Salzburg Amateure bestreitet die erste Mannschaft das Auswärtsspiel im Tirol. Der Sieg am Donnerstag wurde durch große Lauf- und Kampfbereitschaft geebnet. Hinzu kam, dass dich der Gegner schwer tat Chancen zu erspielen, da die Mannschaft sehr kompakt in der Defensive verhalten hat. Sollte eine ähnliche starke und kampfbetonte Leistung, trotz dieser großen körperlichen und geistigen Belastung, abrufbar sein, sind auch bei der starken zweiten Garnitur der Innsbrucker Punkte drinnen.

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.