An diesem „verlängerten“ Wochenende stehen gleich zwei Spiele auf dem Programm.

Am Donnerstag empfängt unsere Mannschaft die Spielvereinigung Anif/Red Bull Juniors und am Sonntag geht die Reise ins benachbarte Tirol zu den Wacher Amateuren.

Die Personalsituation bleibt weiterhin angespannt:
Mit Leistungsträger Simon Mentin (Urlaub), Kapitän Markus Grabherr (Fußsohle?), Herbert Sutter (Entzündung im Schienbeinbereich), Florian Schall (Meniskuseinriss) und den Langzeitverletzen Dürr, Plattner, Böhler und Feigt fehlen einige wichtige Spieler.

Dennoch gilt es, die zum Teil gute Leistung in Dornbirn zu bestätigen und so viele Punkte wie möglich mitzunehmen. Ausschlaggebend über Sieg oder Niederlage werden in beiden Spielen wieder Kampf und Kompaktheit sein.Wir hoffen auf zahlreichreiche Unterstützung zum Spiel am Feiertag.

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.